Die Dukan Diät

Die Dukan Diät ist in Hollywood der letzte Schrei. Giselle Bündchen und Jennifer Lopez haben sie ausprobiert und sind überzeugt. Da denkt sich der normale Deutsche, was in Hollywood gut ankommt, muss auch bei mir gut klappen. Die Dukan Diät ist eine Diät ohne anstrengende Workouts und Hungerperioden. Sie arbeitet nach dem Prinzip der Zeit und ist in verschiedene Phasen eingeteilt.

Wie funktioniert die Pierre Dukan Diät

Die Dukan Diät ist nach dem Französischen Dr. Pierre Dukan benannt. Er hat diese Ernährungsmethodik erfunden. Sie gliedert sich in 4 Phasen und soll für den dauerhaften Gewichtsverlust mit natürlichen Proteinen und leichtem Sport von statten gehen. Um einen dauerhaften Abnehmeffekt zu erwirtschaften, muss der Anwender eine 3 monatige Kerndiät einhalten. In dieser Zeit wird pro Woche ein Tag eingeräumt an dem proteinreiche und magere Ernährung auf dem Plan steht. Zudem empfiehlt Ihnen Dr. Dukan eine regelmäßige Bewegung. In der sogenannten Angriffsphase, die einen bis 10 Tage dauert, wird ausschließlich proteinreiche Ernährung vorgeschlagen. In der zweiten Phase, die so lange dauert bis das Wunschgewicht erreicht wurde, ist Gemüse das A und O der Diät. Die Konsolidierungsphase dauert 10 Tage pro abgenommenem Kilo aus der Diät. Hier wird dafür gekämpft, dass der Jojo Effekt nicht eintritt und zu guter Letzt folgt die Erhaltungsphase des Gewichts. Diese Phase sollte beibehalten werden, damit das Wunschgewicht nicht wieder in die Ferne rückt.

Weitere Themen rund um Diäten und Abnehmen: Dukan-Diät - Diätassistent - Abnehmen durch Garcinia Cambogia - Diätpillen zum Abnehmen - Sport - sinnvolle Ergänzung zu jeder Diät - Diätprodukte - Diätdrinks zum Abnehmen - Abnehmen ohne Sport - Die 24-Stunden-Diät - Die Brigitte Diät - Kalorienarme Rezepte - Diät gegen Pickel - Trennkost für die schlanke Linie - Vorteile einer Figuactiv Diät - Echte Tipps und Mythen zum Abnehmen - Keine Zeit für Sport? Kleine Tricks gegen Übergewicht - Diät und Marmelade